Faltenbehandlung mit Hyaluron / Botulinum Toxin A

Faltenbehandlungen mit Hyaluronsäure sind nach der Behandlung sofort sichtbar. Das beste Ergebnis ist nach 3 – 10 Tagen erreicht und hält dann einige Monate an. Hyaluronsäure wird vom Körper vollständig resorbiert und ist nach ca. 4 – 8 Monaten abgebaut. Hyaluron hat die Eigenschaft, unsere Haut nicht nur glatter sondern auch praller und ebenmässiger ausschauen zu lassen. Mit jeder Hyaluron-Behandlung wird auch eine Hautverbesserung erreicht, weil Hyaluron die Eigenschaft hat, in den Zellstrukturen die Feuchtigkeit wieder aufzubauen die wir durch die Hautalterung verlieren.

 

 

Botulinum-Toxin vom Typ A wirkt nicht für den Hautaufbau, Botulinum-Toxin hat die Eigenschaft, bei mimischen Falten durch Punktierung der Muskeln die Muskelbewegung zu lähmen oder einzuschränken. Sehr deutlich sichtbar bei den Zornesfalten. Bei hellem Licht z.B. kneifen wir die „Augen zusammen“.  Mit der Zeit ergebe sich durch das Zusammenkneifen eine oder mehrere Mimikfalten. Damit wir diese Bewegung nicht mehr mit der Zornesfalte machen können, hilft Botulinum-Toxin dies zu verhindern. Durch den Neuaufbau der Haut, wird zusätzlich die Falte geglättet. Botulinum-Toxin hält je nach dem zwischen 3 – 6 Monate und kann dann nachbehandelt werden.