Permanent Make up

Permanent Make-up, auch bekannt als Mikropigmentierung, ist eine Methode Mikropigmenten in die obere Hautschicht einzuarbeiten. Diese Methode ermöglicht es, dass z.B. ein Lidstrich permanent gezeichnet werden kann, Lippen oder auch Augenbrauen eine bessere Konturierung erhalten etc..

Mit den heutigen Mikropigmenten kann eine Lippe vergrössert werden, so dass zwischen der ursprünglichen Lippenform und der Vergrösserung kein Farbunterschied sichtbar ist. Das Permanent Make up bietet heute die Möglichkeit dank den zahlreichen Farbnuancen, dass man akzentuierte Lippen, Augen, Augenbrauen etc. hat, ohne geschminkt ausschauen zu müssen. Vor einer Behandlung wird mit dem/der Kunden-in zuerst genau besprochen, was der konkrete Wunsch ist, dann wird die Farbe und Technik bestimmt und anschliessend vorgezeichnet. Erst wenn die Vorzeichnung perfekt sitzt, wird pigmentiert. Jedes Permanent Make up bedarf zwei Behandlungen. Nach der ersten Behandlung sollten mindestens 3 – 8 Wochen für die Schlussbehandlung gewartet werden.