ANALYSE UND BEHANDLUNGS-KONZEPTE

Wo liegt das bestmögliche Ergebnis in der Ästhetischen Medizin? Es ist ein schmaler Grat zwischen zuviel und zuwenig. Wir wollen vollere Lippen, aber keine Schlauchboote. Wir wollen jünger aussehen, aber keine mimiklosen Gesichter. Wir wollen frischer aussehen, aber nicht anders. Wir wollen attraktivere Körper, aber nicht gemacht wirken. Sie sehen: Das bestmögliche Ergebnis in der Ästhetischen Medizin ist eine Punktlandung.

Egal welche ästhetische Arbeit wir machen – hinter einem natürlichen Ergebnis – hinter einer Punktlandung – steckt immer unglaublich viel Erfahrung, Präzision und Leidenschaft am Beruf. Höchste Konzentration auf den Moment, auf den manche viele Jahre gespart haben. Respekt vor der Aufgabe. Eingehen auf das Individuelle. Und genau dafür stehen wir: Für Maßarbeit statt Massenabfertigung.

BEHANDLUNGEN

Es gibt verschiedenste Gründe für das Entstehen von Falten. Um langfristig ein optimales Ergebnis zu erreichen und das Fortschreiten der Faltenbildung zu mildern oder sogar zu stoppen, ist es wichtig, die genauen Ursachen zu kennen.

Faltenkorrekturen können in der ästhetischen Medizin mit Hyaluron, Eigenfett, Eigenblut, implantierten Materialien,  Botulinum Toxin, mechanischen Geräten oder Lasern behandelt werden. Die Wahl des Materiales und der Technik wird bestimmt durch die Ursache der Faltenbildung, der Region des zu behandelnden Areals sowie der Wunschvorstellung des Patienten, der Patientin. Grundsätzlich können Gesicht, Hals, Dekollete, Arme, Hände, Po, Knie und vieles mehr behandelt werden.

Gesichts Contouring

Volumenverlust / Fettverschiebung / hängende und schlaffe Haut

Der Alterungsprozess  im Gesicht und anderen Körperregionen kann unter anderem bewirken, dass ein Fettvolumen Verlust entstehen kann,  sich das Fettgewebe in andere Regionen verschiebt, sich ein Doppelkinn bildet oder sich die Gesichtskonturen  verwischen und vieles mehr. Diese Symptome können in der ästhetischen Medizin weitgehend verbessert und verändert werden.

Im Folgenden einige Behandlungsbeispiele:

  • Volumenaufbau und Rekonstruktion des Gesichtes
  • Hautlifting mit resorbierbaren Materialien (auch möglich für Arme, Po)
  • Wangen Aufbau
  • Gesichtskonturen Verbesserung
  • Begradigung der Unterkieferlinie
  • Doppelkinn Lipolyse
  • Halsverbesserung
  • Augenringe Entfernen
  • Nasenbegradigung, -Verbesserung
  • Ohrläppchen-Korrektur
  • Dekollete-Straffung
  • Hände Volumenverlust Aufbau
  • u.v.m

Liquid Facelift Ohne Skalpell

Das Liquid Facelift ist heute mehr denn je die Alternative zur klassischen Facelift-Chirurgie.

Ein sogenanntes “liquid facelift” des Gesichts wird mit definierten Mengen an Hyaluron, implantierbaren Materialien und Botox gemacht. Die gewandteste Technik kommt  mit wenigen kleinen Einstichen zu genialen Ergebnissen.

Die Spezialisten von DorebBeauty haben diesbezüglich eine geniale, ausgereifte Liftings-Technik entwickelt. Das in jeder Hinsicht natürlich wirkende Ergebnis wird Sie verblüffen!

Lippen Aufspritzen – Formen “Less Is More”

Formschöne Lippen sind für einen sinnlichen, weiblichen Gesichts-Ausdruck ein wesentliches Merkmal. Ein schöner Mund wird nicht selten mit Jugendlichkeit und Attraktivität verbunden. Der Wunsch vieler Frauen nach vollen Lippen ist sehr wohl auch als Herzenswunsch verständlich. Sinnlich geformte Lippen können auch das Gesamtbild eines Gesichtes harmonischer erscheinen lassen. Wir bieten Ihnen ein risikoarmes und auch effektives Verfahren der Lippenunterspritzung an. Wir verwenden dazu nur hochwertigste, speziell für die Lippen entwickelte Hyaluronsäure.

Straffen Von Hals Und Dekollete

Bei ästhetischen Behandlungen werden oftmals Hals und Dekollete vernachlässigt. Wenn wir jugendlich aussehen möchten, ist für die Harmonie des Gesamtbildes das Zusammenspiel der gesamten Erscheinung wichtig. Die Behandlung von Hals und Dekollete ist möglich, kann jedoch bei sehr schlaffer, und hängender Haut nur bedingt verbessert werden. Es ist deshalb von grossem Wert, wenn mit der Behandlung von Hals und Dekollete rechtzeitig begonnen wird.

Schöne Hände / Füsse

Hände sind der Spiegel unserer vergangenen Aktivitäten. Sie können beispielsweise durch häufigen Kontakt mit Wasser, Chemikalien, strenger körperlicher Arbeit etc, ihre Feuchtigkeit schneller verlieren.
Ebenfalls ist der systematische Abbau von Kollagenfasern und Unterhautfettgewebe mit dem Alterungsprozess verbunden. Der Handrücken fällt ein und tiefe Mulden bilden sich zwischen den Sehnen. Die dünnere Haut zeigt oberflächliche Gefäße und Sehnen. Auch hier gibt es gute Methoden und Kombinationstherapien um wieder schöne Hände zu bekommen.

Radiesse®

Übermässiges Schwitzen (Hyperhidrose)

Erhöhtes Schwitzen (Hyperhidrose) beim Menschen wird durch physiologische oder emotionale Stressreaktionen des Körpers verursacht. Hyperhidrose kann in verschiedene Schweregrade eingeteilt werden. Wir unterscheiden übermäßiges Schwitzen unter den Achseln, an den Händen und den Füßen. Für die Betroffenen kann ein übermässiges Schwitzen sehr belastend sein. Um dem entgegenzuwirken gibt es mehrere Behandlungs-Möglichkeiten. Was von den Betroffenen oftmals als sehr angenehm und effizient erlebt wird, ist die Behandlung der Hyperhidrose mit Botulinumtoxin (BOTOX®), welches die Schweissdrüsen in lokalisierten Bereichen durch Nervenstimulation blockiert. Nach ca. 5 – 10 Tagen stoppt die Schweiss-Ausschüttung. Diese „Trockenzeit“ kann bis 8 Monate anhalten.

BOTOX®)

Akne- Und Narbenbehandlung

Akne ist eine entzündliche Erkrankung der Talgdrüsen, die oft auf ein hormonelles Ungleichgewicht zurückzuführen ist. Die Stauung der Talgdrüsen führt zur Rückspülung und Ansammlung des Talks. Dies führt oft zur Bildung von Mitessern, der sogenannten “Akne comedonica”. Durch zusätzliche bakterielle Infektion und Enzymfreisetzung bilden sich Pusteln und Papeln. In diesem Stadium spricht man von der “Akne papulo-pustulosa”. Nach dem Abklingen der Akne verbleiben oftmals Narben, die für die Betroffenen ästhetisch sehr störend empfunden werden. Die heutige Lasertechnik bietet ganz spezielle Geräte an, mit welchen man die Akne behandeln und zum Stillstand bringen kann. Anschliessend erfolgt die Hautbehandlung durch die Betroffenen zuhause mit speziellen Pflege-Produkten.

Dellen oder grossporige Haut können in weiteren Verfahren so verbessert werden, dass die Haut wieder eine schöne Struktur und ein weiches Hautbild zeichnet. Auf jeden Fall ist es wichtig zu wissen, dass Hautverbesserungen (Dellen und grosse Poren ) nicht sehr schnell verlaufen, es braucht Geduld und Ausdauer.

Alters- Und Sonnenflecken / Hautflecken

Alters- und Sonnenflecken oder Pigmentflecken (Melasma) im Gesicht, am Dekollete,  an den Händen, den Armen und Beinen, treten häufig bei Menschen auf, die zu Lebzeiten starker Sonnenexposition ausgesetzt waren. Die Hautfleckenbildung kann auch genetischer Herkunft sein. Es ist selbstverständlich, dass nur gutartige Hautveränderungen mit Laser behandelt werden dürfen.

Mit Bleich-Cremes und oberflächlichen Peelings lassen sich unschöne dunkle Verfärbungen der Haut behandeln. Effizienter ist jedoch das gezielte Behandeln mit Lasern.  Wichtig ist, dass täglich die Haut mit einem Sonnenschutz gepflegt wird. Dies schützt die Haut nach der Behandlung vor erneuter Fleckenbildung.

Contouring Mit Injektionslipolyse

Nicht alle möchten bei störenden kleineren bis mittleren Fettpölsterchen gleich eine Liposuction (operativer Eingriff) machen. Heute können diese Areale mit der Injektionslipolyse lokal und gezielt angegangen werden. In den meisten Fällen sind 2 – 3 Behandlungen im Abstand von jeweils 3 Wochen notwendig.

Bei der Injektionslipolyse wird eine Medikamentenmischung mit dem Hauptwirkstoff Phosphatidylcholin direkt in die unerwünschten Fettpolster injiziert. Der Wirkstoff ist ein Naturpräparat und wird aus der Sojabohne gewonnen. Er kommt auch im menschlichen Körper vor und erfüllt dort vielfältige Aufgaben. Der medizinisch-wissenschaftliche Ausdruck lautet „Injektionslipolyse“ oder „Lipolyse“. Im Volksmund hat sich allerdings der Begriff „Fett-weg-Spritze“ eingebürgert.

Die Injektionslipolyse ist eine Methode zur Behandlung von kleineren bis mittleren Fettdepots am Körper und im Gesicht ohne operativen Eingriff.

Die besten Ergebnisse werden in folgenden Regionen erzielt:

  • Doppelkinn
  • Hängebäckchen (wenn durch Fettpölsterchen bedingt)
  • Ober- und Unterbauch
  • Unterer Rücken (love handles)
  • Hüften (muffin edges)
  • Rücken-Fettwülste (z.B. unterhalb der BH-Grenze)
  • Korrektur bei Dellen und Wülsten nach Liposuktion